Niyama 200-Stunden Vinyasa Yogalehrer-Ausbildung 2022/23

Niyama Yogalehrer-Ausbildung

Die Niyama 200-Stunden Vinyasa Yogalehrer-Ausbildung ist ein von Regula Guldimann, Gründerin von Niyama Yoga, erprobtes und innovatives Programm. Seit 2014 bietet das Studio Yoga Ausbildungen an. Niyama Yoga ist eine von der Yoga Alliance anerkannte Yogaschule. Yoga Alliance ist die international bekannteste und grösste Yogaorganisation.

Niyama Yoga Studio

Niyama Yoga Studio in Basel zeichnet sich durch eine zeitgemässe, präzise und klar vermittelte Yogapraxis aus. Yogaphilosophie und physische Praxis vereinen sich und sind auf unsere westliche Kultur und Bedürfnisse angepasst.

Yogalehrer-Ausbildung im Niyama Yoga Studio Basel
Yoga Alliance Registered Yoga School - Niyama Yoga Basel

Programmübersicht

Ort

Niyama Studio, Falknerstrasse 35, 4001 Basel

Start

April 2022

Dauer

10 Monate, vorwiegend an Wochenenden

Daten

– Samstag, 9. April: 13.00-19.00
– Sonntag, 10. April: 9.00-17.00

– Freitag, 29. April: 17.00-21.00 (Yoga Anatomie mit Markus Latscha)
– Samstag, 30. April: 13.00-19.00
– Sonntag, 1. Mai: 9.00-17.00

– Samstag, 4. Juni: 13.00-19.00 (Meditation mit Detlev Alexander)
– Sonntag, 5. Juni: 9.00-17.00 (Pfingstsonntag, Meditation mit Detlev Alexander)
– Montag, 6. Juni: 9.00-17.00 (Pfingstmontag)

– Freitag, 1. Juli: 17.00-21.00 (Yoga Anatomie mit Markus Latscha)
– Samstag, 2. Juli 13.00-19.00
– Sonntag, 3. Juli: 9.00-17.00

– Freitag, 19. August: 18.00-20.00 (Kundalini Detox Lektion mit Sabine Broghammer)
– Samstag, 20. August: 13.00-19.00 (Kundalini Yoga, Chakren, Pranayama mit Sabine Broghammer)
– Sonntag, 21. August: 9.00-17.00 (Kundalini Yoga, Chakren, Pranayama mit Sabine Broghammer)

– Freitag, 23. September: 17.00-21.00 (Yoga Anatomie mit Markus Latscha)
– Samstag, 24. September: 13.00-19.00
– Sonntag, 25. September: 9.00-17.00

– Samstag, 15. Oktober: 13.00-19.00
– Sonntag, 16. Oktober: 9.00-17.00

– Samstag, 5. November: 13.00-19.00
– Sonntag, 6. November: 9.00-17.00

– Samstag, 3. Dezember: 13.00-19.00 (Einführung Ayurveda und die Bedeutung der Doshas mit Sabine Broghammer)
– Sonntag, 4. Dezember: 9.00-17.00

– Samstag, 14. Januar 2023: 13-19.00
– Sonntag, 15. Januar 2023: 9.00-17.00

– Freitag, 3. Februar 2023: 17.00-21.00
– Samstag, 4. Februar 2023: 13.00-19.00
– Sonntag, 5. Februar 2023: 9.00-17.00

Bitte setze dich mit Regula in Verbindung, falls dir ein Datum nicht gehen würde.

Sprache

Die Yoga Ausbildung ist auf deutsch. Für die Teaching Practice ist es dir überlassen, ob du englisch oder deutsch üben möchtest.

Stil

Vinyasa Flow

Teacher

– Regula Guldimann

Regula wird den grössten Teil der Niyama Yogalehrer-Ausbildung unterrichten. Für spezielle Themen hat sie ein grossartiges Expertenteam mit Gastlehrern zusammengestellt, die ihre langjährige Erfahrung in die Yoga Ausbildung miteinfliessen lassen:

– Markus Latscha, Detlev Alexander, Sabine Broghammer, Michèle Gisler

Weiter unten findest du mehr Informationen über die Biografien der Yogalehrer und welchen Bereich sie in der Ausbildung übernehmen werden.

Voraussetzungen

Voraussetzung ist eine regelmässige Yogapraxis bereits vor Beginn der Ausbildung; falls du noch nie bei uns in einer Lektion gewesen bist, ist es sehr empfehlenswert, dass du an einer Lektion teilnimmst, damit du uns und das Studio und wir dich kennen lernen können

Inhalt

– Teaching Practice:
Unsere Yoga Ausbildung wird sehr praxisorientiert sein, uns ist es wichtig, dass du dich am Ende der Ausbildung sicher fühlst, eine Yogalektion (Asanas, einfache Pranayama, Meditation) zu unterrichten.

– Unterrichts-Techniken:
Wir schauen die wichtigsten Yogaposen genau an, üben Korrekturen dazu; du lernst, wie du eine Lektion sinnvoll aufbauen kannst. Wichtigste Prinzipien von Demonstration, Beobachtung, Assistieren, Korrigieren und Unterrichten

– Aufbau einer Yogastunde:
Angepasst an verschiedene Level, Zielgruppen (Sequenz der Posen, Einbezug eines Themas, Unterrichten Kombination Yoga Philosophie und Asana), Atmosphäre im Raum usw.

– Yogaanatomie

– Yogaphilosophie / Geschichte / Entstehung und Entwicklung des Yoga

– Pranayama (Atemübungen) und Meditation

– Ich als YogalehrerIn:
Was bedeutet es, YogalehrerIn zu sein?; die eigene Entwicklung als YogalehrerIn; Lifestyle; ethische Aspekte; usw.

– Yoga und Business:
Wichtige Aspekte des Berufs YogalehrerIn

Individuelle Betreuung durch die Teacher möglich.

Kosten der Ausbildung

CHF 4400 / CHF 4100 (Early Bird Preis bei Anmeldung bis 31. Oktober 2021)

Anmeldung und Infos

Regula Guldimann: rg@niyama-yoga.ch

Lebensläufe

Regula Guldimann

Regula ist zertifizierte Yoga- (E-RYT 500), Pilates- und Fitnesstrainerin, Mitglied des Schweizer Yogaverbandes (SYV) und ausgebildete Psychologin und Psychotherapeutin.

Sie unterrichtet seit über 17 Jahren Yoga. 2010 hat sie ihr eigenes Studio in Basel gegründet und bietet dort seit 2014 auch eine eigene Yogalehrer-Ausbildung (200 Stunden) an, die von der Yoga Alliance anerkannt ist.

Regula unterrichtet mir grosser Freude und Leidenschaft. Ihr Unterricht zeichnet sich durch einen sorgfältigen Aufbau, gesunde Ausrichtung der Positionen, Bewusstheit und einer guten Portion Humor und Leichtigkeit aus. Regula versteht es, die Schüler auf eine positive Weise zu motivieren, ohne diese zu überfordern.

Sie hat 2007 ein Jahr in New York City gelebt. Eine ihrer Yoga Ausbildungen hat Regula im renommierten Om Yoga Center in NYC bei Cyndi Lee absolviert. Weitere Teacher Trainings folgten bei Doug Swenson (Sadhana Yoga Chi) und Bryan Kest (Power Yoga). Regula besucht regelmässig Workshops und Kurse bei international bekannten Yogalehrern, wie z.B. Kathryn Budig, David Swenson, Tiffany Cruikshank, Jason Crandell oder Shiva Rea.

Nebst den vielen Vinyasa Flow Trainings hat Regula auch ein Meditation und Pranayama Teacher Training sowie eine Ausbildung in restorativem Yoga bei Cyndi Lee und eine Yin Yoga Ausbildung bei Josh Summers absolviert.

Markus Latscha

Markus hat in Basel am Institut für Sport- und Sportwissenschaften studiert sowie ein weiteres Studium in Ernährungswissenschaften in Zürich absolviert.

Seither hat er sich während den letzten 27 Jahren stetig weitergebildet zum Health Fitness Instructor, Health Fitness Director, Personal Trainer sowie zum Yogalehrer und leitet selbst zahlreiche Ausbildungen in diesen Bereichen.

Markus ist Inhaber von Power Yoga Schweiz und war von 2000-2019 Inhaber des Studios Spirit Basel. 2019 hat er das Exhale Studio in Basel gegründet.

Markus wird in der Niyama Yoga Ausbildung die Yoga Anatomie unterrichten.

Detlev Alexander

Detlev unterrichtet seit über fünfzehn Jahren Vinyasa Yoga (E-RYT 200, RYT 500 und YACEP Yoga Alliance Continuing Education Provider). In seinem Unterricht bist du eingeladen, dich in Klarheit zu üben, deinen Geist zu beobachten, dich in Offenheit hinein zu entspannen, dich inspirieren zu lassen, Spaß zu haben und dich mit dir selbst und mit anderen anzufreunden. Achtsamkeit, Mitgefühl und buddhistische Lehren unterstützen die entspannte und wachsame Atmosphäre jeder Stunde. Detlev ist Teil des Ausbildungsteams sowohl der 200h als auch der 300/500h Yoga Sky Vinyasa Yogalehrer-Ausbildung in Berlin. Er lehrt regelmässig Kurse, Weiterbildungen, Workshops und Retreats. Er ist außerdem ein Meditationsunterweiser und hat insbesondere im tibetischen Buddhismus praktiziert und studiert.

Detlev wird in der Niyama Yoga Ausbildung den Bereich Meditation lehren sowie Teile der Teaching Practice und Technik übernehmen.

Sabine Broghammer

Sabine Broghammer geht seit 28 Jahren den Weg des Yogas und Ayurveda. Sie ist Ayurvedatherapeutin und ausgebildet in Kriya, Hatha und Kundalini Yoga. Sabine lebt im Schwarzwald und unterrichtet regelmässig Yogalektionen, Workshops und Yogaretreats weltweit.

Sabine arbeitet unter anderem intensiv mit Chakren, Energien und der Atmung, das Durchdringen des Yoga auf körperlicher, geistiger und energetischer Ebene. Diese Themen wird sie dir in der Yoga Ausbildung näher bringen.

Michèle Gisler

Michèle hat ihre Yogalehrer-Ausbildung im Niyama Studio absolviert und unterrichtet dort regelmässig seit 3 Jahren Gruppenlektionen, Einzeltrainings sowie Workshops. Michèle wird einen Teil der Teaching Practice übernehmen, so dass jede Teilnehmerin, jeder Teilnehmer der Yoga Ausbildung viel Gelegenheit zur praktischen Übung erhält.